Curriculum Vitae

Roman Reitzer, akademischer Bildhauer

1971 in Bad Reichenhall geboren

 

Nach dem Abitur am musischen Gymnasium in Marktoberdorf Ausbildung zum Kunstschmied bei der Fa. Manfred Bergmeister in Ebersberg bei München; u.a. Arbeiten am Münchener Frauendom. Gesellenjahre bei Kunstschmiedemeister Wulf Eberlein in Engetried.

1998–2003 Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg unter Leitung von Prof. Tim Scott, ab 2002 unter Leitung von Prof. Claus Bury. Studienabschluss: akademischer Bildhauer.

 

Seit 2003 freischaffender Künstler in Irsee.

Regelmäßig Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen.

Engagement im musikalischen Bereich, Dudelsack- und Thin-Wistle-Spieler unter Mitwirkung an der Musik-CD „Qutback“ und diverse Auftritte in Augsburg und München.

1999/
2000
Zusammenarbeit mit dem Künstler Peter R. Müller am Projekt „Dreiklang“ für die Musikakademie Marktoberdorf und dem Brunnenprojekt „Erostische Damen mit Voyeur“ in Kaufbeuren.
2001/
2002
Teilnahme an der Ausstellung der Studienklasse von Prof. Tim Scott an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg. Teilnahme an der Verleihung des Danner-Preises der Danner-Stiftung an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg (Förderprogramm für junge Künstler und Akademieklassen).
2002
Gemeinschaftsausstellung „Götter und Mythen“ mit Marc Rammelmüller, Steinbildhauer, in der Galerie 3,50 in Kaufbeuren.
2003
Ausstellung „Symbiose aus Stahl und Stein“ in den Gemeinschaftsräumen der Fa. Naturstein Reitzer in Ingoldstadt.
2004
Gemeinschaftsausstellung „Mythos“ mit Barbara Wolfarth, Malerin, im Campodonum-Park in Kempten.
2005
Gemeinschaftsausstellung „Skulpturen und Rostmonotypien“ mit Peter R. Müller in der Galerie Altbau im Markt Irsee.
 
Skulptur „Heiliger Georg“ für das Förderzentrum St. Georg in Kempten.
2007
Teilnahme am internationalen Kunstwettbewerb „Leonardo 2007/2008“
2008
Ausstellung in der Galerie Noah und im Kunstmuseum Walter in Augsburg.
 
Gemeinschaftsausstellung „Skulpturen und Bilder“ mit dem Künstler Peter R. Müller in der Galerie Altbau in Irsee.
2009
Skulptur für den Museumsbestand „Kunstmuseum Walter“, Glaspalast Augsburg.
2010
Ausstellung im Haubenschloss in Kempten.
2012
Großplastik „Der erste Dorfsponsor“ für die Marktgemeinde Irsee.
2013
Ausstellungsbeteiligung „Schwäbische Künstler in Irsee“ auf Einladung des Berufsverbandes Bildende Künstler Schwaben-Süd in Kloster Irsee.
2014
Gemeinschaftsausstellung mit Peter R. Müller in der Galerie Altbau im Markt Irsee.
2015
Ausstellungsbeteiligung „Schwäbische Künstler in Irsee“ auf Einladung des Berufsverbandes Bildende Künstler Schwaben-Süd in Kloster Irsee.
2017
Gemeinschaftsausstellung mit Peter R. Müller im Gewölbe der Stadtsparkasse Kaufbeuren.
 
Teilnahme bei der Kunstausschreibung der Fa. Salamander in Türkheim.
2018
In Arbeit: Großplastik „Flößerei“ für die Stadt Wolfratshausen; gestiftet von Alexander Lippert.
AHB2270

Curriculum Vitae

Roman Reitzer, akademischer Bildhauer

1971 in Bad Reichenhall geboren

 

Nach dem Abitur am musischen Gymnasium in Marktoberdorf Ausbildung zum Kunstschmied bei der Fa. Manfred Bergmeister in Ebersberg bei München; u.a. Arbeiten am Münchener Frauendom. Gesellenjahre bei Kunstschmiedemeister Wulf Eberlein in Engetried.

1998–2003 Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg unter Leitung von Prof. Tim Scott, ab 2002 unter Leitung von Prof. Claus Bury. Studienabschluss: akademischer Bildhauer.

 

Seit 2003 freischaffender Künstler in Irsee.

Regelmäßig Einzel-und Gemeinschaftsausstellungen.

Engagement im musikalischen Bereich, Dudelsack- und Thin-Wistle-Spieler unter Mitwirkung an der Musik-CD „Qutback“ und diverse Auftritte in Augsburg und München.

1999/
2000
Zusammenarbeit mit dem Künstler Peter R. Müller am Projekt „Dreiklang“ für die Musikakademie Marktoberdorf und dem Brunnenprojekt „Erostische Damen mit Voyeur“ in Kaufbeuren.
2001/
2002
Teilnahme an der Ausstellung der Studienklasse von Prof. Tim Scott an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg. Teilnahme an der Verleihung des Danner-Preises der Danner-Stiftung an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg (Förderprogramm für junge Künstler und Akademieklassen).
2002
Gemeinschaftsausstellung „Götter und Mythen“ mit Marc Rammelmüller, Steinbildhauer, in der Galerie 3,50 in Kaufbeuren.
2003
Ausstellung „Symbiose aus Stahl und Stein“ in den Gemeinschaftsräumen der Fa. Naturstein Reitzer in Ingoldstadt.
2004
Gemeinschaftsausstellung „Mythos“ mit Barbara Wolfarth, Malerin, im Campodonum-Park in Kempten.
2005
Gemeinschaftsausstellung „Skulpturen und Rostmonotypien“ mit Peter R. Müller in der Galerie Altbau im Markt Irsee.
 
Skulptur „Heiliger Georg“ für das Förderzentrum St. Georg in Kempten.
2007
Teilnahme am internationalen Kunstwettbewerb „Leonardo 2007/2008“
2008
Ausstellung in der Galerie Noah und im Kunstmuseum Walter in Augsburg.
 
Gemeinschaftsausstellung „Skulpturen und Bilder“ mit dem Künstler Peter R. Müller in der Galerie Altbau in Irsee.
2010
Ausstellung im Haubenschloss in Kempten.
2009
Skulptur für den Museumsbestand „Kunstmuseum Walter“, Glaspalast Augsburg.
2012
Großplastik „Der erste Dorfsponsor“ für die Marktgemeinde Irsee.
2013
Ausstellungsbeteiligung „Schwäbische Künstler in Irsee“ auf Einladung des Berufsverbandes Bildende Künstler Schwaben-Süd in Kloster Irsee.
2014
Gemeinschaftsausstellung mit Peter R. Müller in der Galerie Altbau im Markt Irsee.
2015
Ausstellungsbeteiligung „Schwäbische Künstler in Irsee“ auf Einladung des Berufsverbandes Bildende Künstler Schwaben-Süd in Kloster Irsee.
2017
Gemeinschaftsausstellung mit Peter R. Müller im Gewölbe der Stadtsparkasse Kaufbeuren.
 
Teilnahme bei der Kunstausschreibung der Fa. Salamander in Türkheim.
2018
In Arbeit: Großplastik „Flößerei“ für die Stadt Wolfratshausen; gestiftet von Alexander Lippert.
1999/
2000
Zusammenarbeit mit dem Künstler Peter R. Müller am Projekt „Dreiklang“ für die Musikakademie Marktoberdorf und dem Brunnenprojekt „Erostische Damen mit Voyeur“ in Kaufbeuren.
2001/
2002
Teilnahme an der Ausstellung der Studienklasse von Prof. Tim Scott an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg. Teilnahme an der Verleihung des Danner-Preises der Danner-Stiftung an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg (Förderprogramm für junge Künstler und Akademieklassen).
2002
Gemeinschaftsausstellung „Götter und Mythen“ mit Marc Rammelmüller, Steinbildhauer, in der Galerie 3,50 in Kaufbeuren.
2003
Ausstellung „Symbiose aus Stahl und Stein“ in den Gemeinschaftsräumen der Fa. Naturstein Reitzer in Ingoldstadt.
2004
Gemeinschaftsausstellung „Mythos“ mit Barbara Wolfarth, Malerin, im Campodonum-Park in Kempten.
2005
Gemeinschaftsausstellung „Skulpturen und Rostmonotypien“ mit Peter R. Müller in der Galerie Altbau im Markt Irsee.
 
Skulptur „Heiliger Georg“ für das Förderzentrum St. Georg in Kempten.
2007
Teilnahme am internationalen Kunstwettbewerb „Leonardo 2007/2008“
2008
Ausstellung in der Galerie Noah und im Kunstmuseum Walter in Augsburg.
 
Gemeinschaftsausstellung „Skulpturen und Bilder“ mit dem Künstler Peter R. Müller in der Galerie Altbau in Irsee.
2009
Skulptur für den Museumsbestand „Kunstmuseum Walter“, Glaspalast Augsburg.
2010
Ausstellung im Haubenschloss in Kempten.
2012
Großplastik „Der erste Dorfsponsor“ für die Marktgemeinde Irsee.
2013
Ausstellungsbeteiligung „Schwäbische Künstler in Irsee“ auf Einladung des Berufsverbandes Bildende Künstler Schwaben-Süd in Kloster Irsee.
2014
Gemeinschaftsausstellung mit Peter R. Müller in der Galerie Altbau im Markt Irsee.
2015
Ausstellungsbeteiligung „Schwäbische Künstler in Irsee“ auf Einladung des Berufsverbandes Bildende Künstler Schwaben-Süd in Kloster Irsee.
2017
Gemeinschaftsausstellung mit Peter R. Müller im Gewölbe der Stadtsparkasse Kaufbeuren.
 
Teilnahme bei der Kunstausschreibung der Fa. Salamander in Türkheim.
2018
In Arbeit: Großplastik „Flößerei“ für die Stadt Wolfratshausen; gestiftet von Alexander Lippert.